Christian Audigier

Christian Audigier wurde am 21. Mai 1958 in Avignon geboren und ist ein französischer Modedesigner und Unternehmer. Er wuchs in Frankreich unter schwierigen familiären Bedingungen auf und verdiente bereits sehr früh sein eigenes Geld. Schon mit 16 Jahren war er als Verkäufer sehr erfolgreich und wurde von einem Jeans-Label entdeckt.

Christian AudigierEr entwarf für Labels wie LEE, Levi´s sowie Von Dutch wo er auch Chefdesigner wurde. Erste modische Trends setzte Audigier mit Baseballmützen. Von der Modes des Rock ´n´Roll und White Trash inspiriert schafte er einen eigenen Stil und konnte sich etablieren. Weltweit bekannt wurde sein Projekt mit Don Ed Hardy

Christian Audigier entwarf für mehrere große Labels, darunter Diesel, Lee, Levi’s und Von Dutch. Als Chefdesigner von Von Dutch schaffte er den Durchbruch, unter anderem setzte er mit Baseballmützen, eigentlich typischer Trucker-Mode, einen modischen Trend. Audigier hat sich von der Mode des White Trash und von Rock'n'Roll inspirieren lassen.[1]
Seine derzeitigen Projekte sind die Modelabels Ed Hardy, basierend auf der Arbeit mit Don Ed Hardy, einem amerikanischen Tatookünstler. Wer kennt sie nicht die T-Shirt mit den Tatoomotiven.

 

 

 Audigier´s American Dream

 

Michael Jackson bei Ed Hardy

Folge uns auf:

QR-Code der Seite

QR-Code dieser Seite

 

Newsletter

 

Women Fashion

internes